Online Meditation Ruhepol kostenlos

Auf Lager

0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ruhepol

kostenlose Online Meditation - Einstieg möglich

Atem, Haltung und Achtsamkeit

Treffen zur Gesundheitsförderung, Stress Resilienz und Burnout-Prophylaxe. Entspannung, Ruhe und Energie.

Bei sich selbst ankommen! Zur Ruhe kommen. Innere Stille erfahren. Geistige und Körperliche Gesundheit fördern. Ich würde mich freuen, dir behilflich zu sein, damit auch du den Nutzen von Mediation und Achtsamkeit erfahren kannst. Es ist keine Vorerfahrung nötig. Wir werden einfache Übungen, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind, nutzen. Das gemeinsame regelmäßige Praktizieren wird deinen Alltag bereichern und dazu führen, dass du dich wohler fühlst. Die gesundheitlichen Vorteile, die durch Meditation entstehen, sind vielfältig wissenschaftlich untersucht und belegt worden. Lerne diese kennen oder vertiefe deine bestehenden Erfahrungen.

Dieses Online Seminar ist eine Mischung aus meditativen Übungen, lebendigen Vorträgen und gemeinsamen Austausch. Ein gesunder Mix, der dich nicht überfordert, keine Langeweile aufkommen lässt und dir genug Input gibt, um das Erlernte erfolgreich anzuwenden.

Der Kurs ist für jedermann und -frau gedacht. Unabhängig von Alter, Tätigkeit, Berufs- oder Lebenssituation ist es möglich, Nutzen aus diesem Kurs zu ziehen.

Ort: fortlaufender Online-Kurs – bitte komplett buchen

Uhrzeit 20:30 - 21:30:

jeweils Mi. 03.02 - 17.02 - 10.03 - 28.04 - 05.05 - 12.05 - 16.06 - 30.06.2021

TN: mind. 4

Verbindliche Voranmeldung nötig

Kursgebühr: kostenlos - auf Spendenbasis

 

Meditation (von lateinisch meditatio zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, von altgriechisch μέδομαι medomai „denken, sinnen“; es liegt kein etymologischer Bezug zum Stamm des lateinischen Adjektivs medius, -a, -um „mittlere[r, -s]“ vor) ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis.[1] Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt die Meditation als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, innere Ruhe, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben. Dadurch wird laut dem Psychiater und Philosophen Karl Jaspers die Subjekt-Objekt-Spaltung überwunden. Der Begriff ist aber auch für Texte verwendet worden, die Ergebnisse konzentrierten, in die Tiefe gehenden Nachdenkens darstellen, so etwa für Mark Aurels Selbstbetrachtungen oder DescartesMeditationen über die Grundlagen der Philosophie. (Quelle Wikipedia)

 

App

 

Diese Kategorie durchsuchen: Konzert & Seminar Termine